1980 wurde durch den Zusammenschluss der Architekten Ulrich Wienkoop und Goetz Friedemann die Architektengemeinschaft Wienkoop und Friedemann gegründet.

1993 entstand durch die Hinzunahme des Architekten Frank Schmalisch die Architektengemeinschaft Wienkoop, Friedemann und Partner.

1995 wurde der Architekt Andreas von Schilgen in die Gemeinschaft aufgenommen.

1997 schied Ulrich Wienkoop in den Ruhestand aus.

Seit 2001 trägt das Büro seinen jetzigen Namen und umfasst ein Team von acht Mitarbeitern.
 


Büroprofil